Meine Lieblingsweine

 

Boudau „Le Clos“, Côtes du Roussillon, rouge 2018

14,0 Vol.% | Allergene: Sulfite |

„Dies ist einer dieser authentischen Tropfen aus dem Süden Frankreichs, die begeistern, ein traumhafter Ausdruck von Grenache und Syrah, pur, ohne jegliche Schminke von Holz, mit betörender Frucht in der Nase und am Gaumen schmeichelnd und elegant, intensive Aromen von reifen dunklen Beeren, dazu von einer schönen Frische und mit sehr feinen Tanninen.“

 

Die so treffenden Worte des FEINSCHMECKER könnten beinahe auch auf unseren aktuellen 2018er Jahrgang zu treffen. Denn im Zentrum dieses Weins steht kein Holz, sondern die fast schon anrüchig verspielte und dunkle Frucht. Beim 2018er Jahrgang kommt zudem ein Extrahauch Frische hinzu, in Form frischer Minzblätter, die dem Wein einen hochkomplexen Charakter verleihen. Es duftet nach Brombeeren, Holunderbeeren und Cassis, etwas Nelke und purem Kakao. Im Antrunk offenbart sich dann die ganze Anziehungskraft dieses Weins. Welch geschmeidiges, samtiges Tannin sich da über den Gaumen legt. Und auch die Frucht ist eine satte, konzentrierte Ansammlung an Waldbeeren, allen voran reife und saftige Brombeeren. Man spürt die Wärme des Südens und gleichzeitig auch die Frische im Wein. Eine angenehm reife Säure zieht sich hindurch und animiert zum nächsten Schluck. Und neben aller Waldfrucht spielt sich vor allem in Richtung Abgang ein feines Spiel aus Gewürzen wie schwarzem Pfeffer und Nelke nebst erdigen Noten sowie dunkler Schokolade ab.

Man mag einfach nur baden in diesem beerig-frischen Le Clos 2018. Sinnlicher Genuss und großes Weinvergnügen, einer dieser ungemein preiswerten Weine, die dazu beigetragen haben, den legendären Ruf Südfrankreichs in aller Welt zu begründen.

 

In der REVUE DU VIN DE FRANCE (französisches Weinmagazin) wurde er zu den größten Weinen des Roussillon gezählt und dabei eingerahmt von den über ein Vielfaches teureren Luxuscuvées der Prestigegüter. Ein Schnäppchen also, wie man es ganz selten zu finden vermag!

„Kistenweise in den Keller einlagern! Boudau Le Clos: Dieses geniale Stöffchen scheint zu verdunsten, so schnell sind die Gläser stets geleert. Wohl bekommt’s!“ 

 

8,95 €

( entspricht 11,93 €/l | / Preise inkl. 19% MwSt.

 

Termine

Samstag, den 19.9.

und

Samstag, den 26.9.

haben wir jeweils eine

Geschlossene Gesellschaft

 

Neue Speisekarte

ab 15.9.

 

 

Öffnungszeiten:

Restaurant

17.00 - 24.00 Uhr

Garten

17.00 - 22.00 Uhr 

 

 

Bitte reservieren

Sie!

 

 

Unser Brunch

findet in diesem

Jahr wegen

"Corona"

nicht mehr statt

 

 

Themenabende

alle ausverkauft

  

Südtirol

10.10.

 

Burgund

24.10.

 

Steiermark

7.11.